Regierungsrat veröffentlicht Erklärvideos zu kantonalen Abstimmungsvorlagen

01.02.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Aktuell

Im Hinblick auf die Volksabstimmung vom 4. März 2018 publiziert der Regierungsrat erstmals ein Erklärvideo. Es ergänzt die Informationen aus der Abstimmungszeitung zur kantonalen Vorlage «Lehrplan vors Volk». Das Video soll den Stimmberechtigten auf sachliche, ausgewogene und leicht verständliche Art zeigen, worum es bei der Vorlage geht.

Die Kommunikation über audiovisuelle Kanäle hält auch in der politischen Kommunikation immer stärker Einzug. Der Bund veröffentlicht seit 2016 Erklärvideos zu den eidgenössischen Abstimmungsvorlagen. Der Regierungsrat nimmt diese Entwicklung auf und lässt künftig zu kantonalen Abstimmungsvorlagen kurze Videos produzieren.

Die rund dreiminütigen animierten Clips erläutern den Inhalt der jeweiligen Vorlage leicht verständlich und stellen die Haltung des Regierungsrats sowie die jeweilige Gegenmeinung ausgewogen dar. Verfügbar sind die Videos auf der Website des Kantons Zürich sowie dessen Social-Media-Kanälen.

Die Videos werden durch die Staatskanzlei in Zusammenarbeit mit «easyvote» erstellt. «easyvote» verfügt als Angebot des Dachverbandes der Schweizer Jugendparlamente über grosse Erfahrung bei der Produktion von Erklärvideos zu politischen Themen.  

Informationspflicht gegenüber der Öffentlichkeit

Verfassung und Gesetz auferlegen dem Regierungsrat eine Informationspflicht gegenüber der Öffentlichkeit. Dazu gehört insbesondere die kontinuierliche Information der Stimmberechtigten über die kantonalen Abstimmungsvorlagen. Ergänzend zu den bisherigen Informationskanälen erfüllt der Regierungsrat diesen Informationsauftrag vermehrt auch mit multimedialen Mitteln, um den heutigen Informationsgewohnheiten zu entsprechen. Unter anderem werden die Medienkonferenzen des Kantons live im Web übertragen.

(Medienmitteilung des Regierungsrates)

Zurück zu Aktuell